Wenn Sie allgemeine Fragen haben oder Informationen zur stationären Aufnahme wünschen, wenden Sie sich bitte an das Sekretariat Ärztliche Leitung, Frau Bolkart: 
Telefon 0711/6781-700 oder -730
Telefax 0711/6781-709
info@sonnenbergklinik.de 

Wenn Sie als Arzt/Fachkollege Fragen zur Einweisung haben, wenden Sie sich an unser Ambulanztelefon für Einweiser, Dr. Salge: Telefon 0711/6781-776.

Unsere Adresse:
SINOVA Sonnenberg Klinik
Psychosomatische Medizin und Analytische Psychotherapie
Christian-Belser-Straße 79
70597 Stuttgart
Telefon 0711/6781-0
Fax 0711/6781-138
E-mail: info@sonnenbergklinik.de

 

Allgemeine Patienteninformation

Nicht für jeden Patienten mit einer der unter den Indikationen genannten Erkrankungen ist unsere Art der Behandlung Erfolg versprechend. Wir versuchen, diese Frage bereits im Vorfeld der Behandlung sorgfältig zu klären, damit es zu möglichst wenigen, enttäuschenden Behandlungsverläufen kommt. Aus diesem Grund ist ein kurzer Selbstbericht des Patienten über seine Entwicklung und die seiner Erkrankung wie auch eine schriftliche Anmeldung des einweisenden Arztes Voraussetzung. Hilfreich sind in diesem Zusammenhang auch Vorbefunde von mitbehandelnden Ärzten und Therapeuten bzw. eventuell vorhandene Entlassbriefe aus früheren Aufenthalten in anderen Krankenhäusern. In der Regel halten wir ein ambulantes Vorgespräch für sinnvoll, um eventuell noch offene Fragen gemeinsam zu klären. Gleichzeitig können sich Interessenten auf diese Weise unmittelbar über unsere Klinik informieren. 

Auf der Grundlage der uns dann vorliegenden Informationen wird die Aufnahme in unserer wöchentlich stattfindenden Ambulanzkonferenz besprochen. Patienten und einweisende Ärzte erhalten danach umgehend Nachricht über unsere Entscheidung, bei Ablehnung einer Aufnahme auch über deren Gründe und, falls erwünscht, über aus unserer Sicht sinnvolle Behandlungsalternativen. Da die Sonnenberg Klinik in der Regel voll ausgelastet ist, lassen sich Wartezeiten zwischen Anmeldung und Aufnahme leider meist nicht verhindern. Die Wartezeiten können je nach Abteilung unterschiedlich lang sein.

 

Selbstbericht

Um die Notwendigkeit einer stationären Therapie allgemein, die Indikation zu einer Behandlung hier speziell in der Sonnenberg Klinik bzw. unter Umständen auch die Indikation einer alternativen Behandlungsform besser abschätzen zu können, bitten wir unsere Patienten um die Beantwortung einiger Fragen, die wir vorab postalisch in Form eines Fragebogens ("Selbstbericht") zusenden bzw. hier auf der Seite im Bereich Selbstbericht als PDF-Datei bereit halten. Für eine sorgfältige Beantwortung der einzelnen Fragen sind wir dankbar, ermöglicht sie doch einen ersten Einblick in die jeweilige Problematik und die sich daraus ergebenden Behandlungskonsequenzen. Auch für die Adresse des die Einweisung letztlich vornehmenden Arztes wären wir dankbar, mit dem wir gegebenenfalls Kontakt aufnehmen könnten.

Bitte vermeiden Sie in Ihrem eigenen Interesse das Versenden vertraulicher Daten per E-Mail. Diese Übermittlungsart ist generell als unsicher einzustufen.